Todesfall beim Pöllerschießen

Ein TRAGISCHER UNFALL
Abschrift aus der Schützenchronik :
1931 5. Juni.

Heute bei der Fronleichnamsprozession rückte unsere Schützenkompanie vollzählig aus.Bei dieser Prozession bzw.bei dem Hochamt ist beim Pöllerschießen JOSEF PFITSCHER verunglückt. Er mußte ins Krankenhaus eingeliefert werden,wo er einige Tage nach schwerem Leiden gestorben ist.

1931 9. Juni.

Heute war Begräbnis des verunglückten JOSEF PFITSCHER. Musik,Schützen,Feuerwehr und Radfahrer Verein Eiche haben sich vollzählig beteiligt.

Unfall 31 bild

Joomla templates by a4joomla