U13 Immobau Mils erstmals Tiroler Meister im Eishockey

Eine ganz besondere Leistung haben die Spieler der U 13 des EHC Immobau Mils in der Eishockeysaison 2012/13 vollbracht. Die Mannschaft ist, ohne ein Spiel verloren zu haben, am 10.2. 2013 vorzeitig Tiroler Meister geworden!

eish 0313 2 nDas entscheidende Spiel gegen den IEC Imst fand in Anwesenheit von Bürgermeister Dr. Peter Hanser, Vizebürgermeister Thomas Kölli,  Sportreferent Dietmar Prosch und einigen Gemeinderäten, dem Vorstand des EHC und natürlich der vielen Fans, gefilmt von Tirol TV, statt.

Durch die Mithilfe unseres Bürgermeisters ist es dem EHC gelungen, Landesrat Mag. Thomas Pupp als besonderen Ehrengast in der Eisarena begrüßen zu können, der sich vom Sportgeschehen in Mils sehr angetan zeigte!

Besonders das Konzept der Nachwuchsförderung für Sportler aus Mils und benachbarten Gemeinden will LR Pupp auch auf andere Landesteile ausweiten.

eish 0313 3 nTrotz der Anwesenheit der vielen Prominenz spielten die Jungs hervorragendes Eishockey und gewannen souverän mit 6:0.  Riesen Jubel brandete auf, als die Schlusssirene ertönte.

Diese Leistung wurde nun ausgiebig gefeiert, und die Prominenz ließ es sich nicht nehmen, jedem einzelnen Spieler zu gratulieren. Ein großes Lob dem Trainer und seinem Team, dem Vorstand mit seinem besonderen Weitblick und auch den Eltern der Spieler, die einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen beigetragen haben. Auch der Gemeinde Mils, dem Gemeinderat und den überaus fleißigen Gemeindebediensteten am Eislaufplatz ein herzliches Dankeschön!

Bleibt zu hoffen, dass die Erfolgsgeschichte Mils weitergeht, dann braucht man sich um die Zukunft der jungen Sportler keine Sorgen zu machen.

März 2013, Rol. Killinger

 

 

Joomla templates by a4joomla