Gemeinderatswahlen 1968

 

Bei der Gemeinderatswahl am 31.3.68 wurden insgesamt 771 Stim­men abgegeben. Davon waren 749 gültige und 22 ungültige Stimmen.

 

Auf die Milser Einheitsliste entfallen 466 Stimmen, = 8 Mandate

Auf die Parteifreie Dorfliste                 165  Stimmen  = 2 Mandate

Auf die Liste der Arbeiter,

Angestellten, Rentner und

Pensionisten                                         118 Stimmen =  2 Mandate

 

In den Gemeinderat sind gewählt:

 

Milser Einheitsliste Parteifreie Dorfliste Arbeiter, Angestellte und Pensionisten

1.    Vogelsberger Johann

2.   Tusch Albert

3.   Wechselberger Alois

4.   Waldner Josef

5.   Oberhofer Josef

6.   Hauser Franz

7.   Arnold Johann

8.   Tiefenthaler Hermann

1. Kölli Walter

2. Zimmermann Arthur

  1. Freudenschuss Friedl

   2. Zimmermann Herbert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reihung der Ersatzleute für den neuen Ersatz-Gemeinderat

 

Milser Einheitsliste

 

Parteifreie Dorfliste

         Arbeiter, Angestellte, Rentner    
         und Pensionis­ten Liste:

1. Reiter Wolfgang

1.

Tiefenthaler Johann

1.

Moser Heinrich

2. Rudig Karl

2.

Einsiedler Günther

2.

Ried Franz

3. Hilber Hans

3.

Legner Franz

3.

Pirchmoser Michael

4.Klingler Andreas

4.

Müller Otto

4.

Bischofer Josef

5 Oberthanner Robert

5.

Fuchs Josef

5.

Hochmuth Josef

6. Unterberger Alois

6.

Held Josef

6.

Moser Kassian

7. Lahartinger Josef

7.

Walcher Franz

7.

Perger Peter

8. Haaser Norbert

8.

Gogl Anton

 

 

9. Stern Anton

9.

Rampl Ernst

 

 

10. Schwaninger Johann

10.

Winkler Raimund

 

 

11. Hyden Franz

11,

Einsiedler Werner

 

 

12. Gatt Michal

12.

Volgger Johann

 

 

13. Wendelin Johann

13.

Schneider Hubert

 

 

14. Hoppichler Franz

14.

Felder Hans

 

 

15. Staud Josef

15.

Tschugg Alois

 

 

16.Pidner Josef,    jun

16.

Nair Franz

 

 

 

17.

Mair Hermann

 

 

 

18.

Schreiner Hermann

 

 

 

Joomla templates by a4joomla