Posch, Hans

(1920 - 2011)
 
posch n1In Bad Wörishofen 1920 geboren, aufgewachsen in Bozen. Handelsschule in Bregenz-Mehrerau,
Angestellter der Athesia Bozen. Jugendarbeit.
1940 bis 1945 bei der deutschen Wehrmacht (Afrika, Italien), amerikanische Gefangenschaft.
Dann in Hall wohnhaft, Buchhalter, katholische Jugendarbeit, Erzieher im Heim Mentlberg. Plakatgraphik.
1951 Matura in Schlierbach, Oberösterreich, Theologiestudium in Innsbruck.
1956 Priester, Kaplan im Paulinum Schwaz und Landeck. Seit 1963 Pfarrer in Innsbruck-Arzl.
Ab 1978 Aquarellmalerei und Zeichnen. Malreisen nach Italien, Griechenland und Spanien, verschiedene Kurse. Sommerakademie 1988 in Innsbruck.
Seit 1984 Beteiligungsausstellungen in Innsbruck. Einzelausstellungen in Innsbruck, Völs, Leutasch und Embrach in der Schweiz.


 

s. Hans Posch als Pfarrer [mehr...]

Joomla templates by a4joomla