Spielgruppe bis 2008

KINDERSPIELGRUPPE MILS

 

2003 - Ende 2008


Bilder in der Bildergalerie: Wie alles begann (1994-1996) ...

 

Die seit 1999 angebotenen Öffnungszeiten mit Montag bis Freitag, tgl. 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr wird inzwischen bestens angenommen. Diese wöchentlich 5-malige Öffnung kommt speziell unseren berufstätigen Erziehungsberechtigten zu sehr Gute.

Ab September 2003 konnten wird unseren neuen Turnsaal (= 1 Stock tiefer) nutzen. Dieser große Raum (= ehem. Bauamt) wurde durch die Übersiedlung des Gemeindeamtes in das Schallerhaus frei! Ballbett, Langbank, Wippe, Reifen, Bälle, usw. gehören zur Ausstattung dieses tollen Bewegungsraumes.

Ab Herbst 2004 gibt es für unsere Kinderspielgruppe nördlich des alten Gemeindeamtes einen eigenen Spielplatz. Sandkiste, Schaukel, Rutsche, Holzzug, etc. werden bei Schönwetter von unseren Kleinkindern intensiv genutzt.

In den Ferien 2007 hat Tante Maria (Klingler) ihre Tätigkeit bei der Kinderspielgruppe aus privaten Gründen eingestellt, Tante Anja (Pittl/Stix) hat sodann das Betreuungs-Team verstärkt.

Ab Herbst 2007 konnte in der alten „Garber-Wohnung" (altes Gemeindeamt, 2. Stock, Süd) eine 2. Betreuungs-Gruppe eröffnet werden. Diese Gruppe ist derzeit 3 x wöchentlich offen.

Die Betreuung dieser 2. Gruppe liegt in den Händen von Tante Alexandra (Jaunegg — ausgebildete Kindergärtnerin) sowie Tante Angelika (Alt). Angelika hat bisher öfters als Aushilfstante mitgearbeiten, wenn sich personelle Engpässe ergaben.

Tante Anja hat dann im Oktober 2008 die Kinderspielgruppe Mils verlassen, nachdem sie in ihrer Heimatgemeinde Wattens eine Stelle als Sonderkindergärtnerin angeboten bekam.

Tante Uschi (Knoflach) ist zu diesem Zeitpunkt fix zum Betreuungs-Team gestoßen, sie hatte in den letzten Monaten auch bereits öfters ausgeholfen!

Alle von der Kinderspielgruppe bisher genutzten Räumlichkeiten (außer Turnsaal) befinden sich im alten Gemeindeamt, 2. Stock, Nord/Süd und sind prinzipiell 2 alte Wohnungen. Das verwendete Mobiliar stammt aus den Altbeständen unserer beiden Kindergärten Dorf und Heide.

Die Gemeinde Mils hat sich 2007 entschlossen, für die Kinderspielgruppe künftig im Volksschul-Neubau entsprechende und zeitgemäße Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Am 07. März 2008 fand die Spatenstichfeier für diesen Neubau statt, die Übersiedlung wird voraussichtlich in den Energieferien (Mitte Februar 2009) erfolgen. Mit Beschluss vom 16. Dezember 2008 hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, die Kinderspielgruppe - ab Übersiedlung in die neuen Räumlichkeiten - als Einrichtung der Gemeinde Mils zu übernehmen. Den Vorgaben des Landes hinsichtlich Räumlichkeiten, Einrichtungen, Personal, Öffnungszeiten, usw. wird nunmehr voll entsprochen.

 

Bearbeitet: Tante Pia(Schnitzer)

 


Joomla templates by a4joomla