Grundbesitzer 1858

 

Ein weiteres Arbeitspapier zur Bevölkerungs-Statistik unserer Gemeinde stellt der " AUSZUG DER WALDUNGEN AUS DEM GRUNDPARZELLEN PROTOCOLLE DER GEMEINDE MILS " aus dem Jahre 1 8 5 8  dar.


Dieser Auszug ist die erste Auflistung des Waldes nach fortlaufenden Grundparzellen Nummern - einer Beschreibung des Bestandes - der Größe der einzelnen Stücke. Wir entnehmen daraus die Eigentümer und die dazugehörenden Haus-Nummern der in Mils Wohnhaften, weiters ihren Beruf (der als Stand ausgewiesen ist). Falls nichts anderes angegeben warder Grundeigentümer Bauer.


Haus-Nr.

1 Tschugg Josef Erben
2 Bichler Josef
3 Walch Franz, Welch Georg
4 Jud Magdalena
5 Plank Franz
6 Kirchebener Josef
7 Mayer Josef
8 Suitner Anton
9 Schölzhorn Johann
10 Schneider Simon
11 Schmidtlechner Johann
12 Strasser Theresia
13 Feger Johann
14 Jud Johann
15 Posch Josef Erben
16 Pröller Anna Erben
17 Jung Josef Erben    Mesner
18
19) Tiefenthaler Maria geb. Klocker Wirt
 2o)   Gasthof Tiefenthaler, ohne Waldbesitz

21) Pfarrer, Widum
22    Mesner-Haus, ohne Waldbesitz
23 Unterlechner Georg
24 Schneider Magnus
25 Bainstingl Kassian
26 Frühmessbenefizium
27 Mayer Georg Erben ?, Mayer Josef Erben
28 Tschugg Anton Erben
29 Narr Peter
3o Strasser Alois
31 Schlierenzauer Niklaus
32 Schindl Anna
33 Frankhauser Kaspar
34 Laimgruber Alois
35 Gschösser Johann
36 Kössler Andreas
37 'Würtenberger ? Erben
38 Brugger Josef Erben
39 Ehrer Peter
4o Windisch Josef
41 Hueber Michael Erben
42 Kössler Johann
43 Prandstätter Peter
44 Rauth Peter
45 Plattner Theresia (Platter)
46 Penz Stefan
47    ohne Waldbesitz
48 Angerer Andreas
49 Grieser Georg
5o Sternbach Ferdinand  Baron
51 Mayer Georg Erben
52    Mühle, ohne Waldbesitz
53 Oberthanner Anton     Müller
54 Peter Franz                  Schmid
55 Schidl Josef

56 Kogler Alois
57    Stadl-Schloß Schneeburg, ohne Waldbesitz
58
59) Schneeburg Antonia Baronin
6o)
61 Tiefenthaler Johann     Wirt
62 Brunner Johann
63    Gesindehaus ohne Waldbesitz (beim Faistenberger)
64 Sailer Josef
65 Empacher Andreas
66 Rastbichler Johann
67 Strasser Maria
68 Pirchner Johann
69 Tschugg Ignaz
7o Weiss Ignaz


Achtung :
Bei den Hausnummern 49 bis 53 handelt'es sich um die soge nannten Regelhaus-Güter, bei welchen die Hausnummern mehrmals geändert wurden.
Ebenso umfassen die Hausnummern 57 bis 60 Schneeburg und Schneeberger. Es ist deshalb immer auf die Jahreszahl zu achten.

 

Quelle: Kunterbuntes aus Mils, Heft 14

Joomla templates by a4joomla