Ehrung für Ehrenamt 2017

Milser beim Tag des Ehrenamtes ausgezeichnet
Zwei Frauen und sechs Männer vom Landeshauptmann geehrt

 

ehrung 17 nDen Tag des Ehrenamtes nahm das Land Tirol zum zweiten Mal zum Anlass, um engagierte Menschen am 22. November im Kiwi Absam zu ehren. Auch aus Mils waren acht Leute dabei.
Ende November wird der Tag des Ehrenamtes gefeiert. Und alle zwei Jahre auch mit Auszeichnungen. In jeder Gemeinde Tirols werden freiwillig Aktive vor den Vorhang geholt.
„Als Dankeschön des Landes möchte ich den engagierten Persönlichkeiten für ihr Wirken im Interesse der Allge-meinheit die Tiroler Ehrenamtsnadel überreichen", sagte LH Günther Platter in seiner Dankesrede. Es gehe dem Land Tirol mit der Auszeichnung darum, Menschen aus allen Bereichen auszuzeichnen. „Das ehrenamtliche Engagement vieler
Menschen ist eine tragende Säule unserer Gesellschaft", betonte LH Platter. Ohne diese Arbeit würde das Land niemals funktionieren. Die geehrten Menschen seien Beispiel für andere und stünden auch immer stellvertretend für viele andere.

Aus der Gemeinde Mils nahmen zwei Frauen und sechs Männer die Ehrennadel für ihre freiwillige Arbeit entgegen.
Ausgezeichnet wurden: Anni Hollnbuchner als Obfrau des Pfarrcafes und Mitglied des Pfarrkirchenrates; Irmgard Krüpl als langjährige Kuratorin des sakralen Kirchenschatzes;
Andreas Klingler für sein 20-jähriges Wirken als Obmannstellvertreter der Musikkapelle Mils; Martin Zeilinger, seit 13 Jahren Vorstandsmitglied des Vinzenzvereins und
langjährig Fahrer für „Essen auf Räder"; Manfred Loidl für seine Arbeit als Chronist: seit 1971 beim Sängerbund Hötting und seit 1990 beim Oswald-Milser-Chor; Walter Breitwieser als langjähriger Präsident des

Tiroler Badminton-Verbandes und Vizepräsident des Österreichischen Badminton-Verbandes; seit 2003 auch Kassier TennisSportVerein Mils; langjähriges Mitglied des
Organisationskomitees „Milser Dorffest"; Erich Peer als langjähriges Mitglied und Kassier der Schützenkompanie Mils; Martin Hauser als langjähriges Schützenmitglied,
Funktionär beim Sportverein, Fahrer für „Essen auf Räder", Organisator beim Dorfputz, Wahlhelfer und Helfer bei vielen anderen Gemeindebelangen, ehemaliger Gemeinderat.

 

Quelle: Mein Mils 12/2017

Joomla templates by a4joomla