Mils ist eine Gemeinde mit 4145 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) im Bezirk Innsbruck Land, Tirol (Österreich).
Mils liegt im Inntal auf einem Schwemmkegel, am Fuße des Karwendelgebirges, zwölf Kilometer östlich der Landeshauptstadt Innsbruck bei Hall in Tirol. Das Gemeindegebiet ist im Westen vom Weißenbach und im Süden vom Inn begrenzt.

Katasterkarte zum DownloadMils wurde erstmals im Jahre 930 urkundlich erwähnt, Funde, Gräber und Flurnamen aus vorrömischer und römischer Zeit weisen aber darauf hin, dass der Ort weit älter ist.

Das Dorf war auch ein gutbesuchter Wallfahrtsort, der aber nach dem Brand der Pfarrkirche im Jahre 1791 immer mehr in Vergessenheit geriet.

In den letzten 40 Jahren ist Mils durch seine sonnige Lage enorm zum Siedlungs- und Wohngebiet gewachsen. Der nördliche Ortsteil Milser Heide ist weitgehend mit dem Ortskern verbunden. Im Süden des Gemeindegebiets entstand 1998 ein Gewerbepark, der 400 Arbeitsplätze in verschiedenen Branchen geschaffen hat. Das Gebiet ist ansonsten landwirtschaftlich genutzt. Die Gemeinde hat mehr Auspendler als Einpendler.

(Quelle: http://de.wikipedia.org)
(Katasterkarte zum Download anklicken)

Unsere Homepage gliedert sich in mehrere Bereiche, die im Hauptmenü (rechts) ersichtlich sind.

Diese Bereiche sind zur besseren Übersicht in Kategorien gegliedert, welche die einzelnen Beträge beinhalten.

In der quer verlaufenden Menüleiste oben gelangt man über den Button "Startseite" zum Einstiegsbereich zurück.

  • In unserer "Bildergalerie" sind Eindrück aus Mils zu finden.
  • Unter "A - Z" finde sie alle Beträge in der Reihenfolge ihrer Erstellung.
  • Der Button "...suchen" oben rechts ermöglicht die Suche nach Schlagworten.

Neue Beiträge, sowie Meistgelesenes ist auf der rechten Bildschirmseite auf der Startseite zu finden.

 Für Verbesserungsvorschläge, Bildmaterial, und verwertbare Inhalte für unsere Dorfchronik sind wir dankbar und jederzeit unter "Kontakte" erreichbar.

 Wir hoffen mit unserer Webseite der breiten Öffentlichkeit unser Dorf näher zu bringen und wünschen viel Vergnügen bei der Recherche auf unseren Seiten.

 

Das Redaktionsteam

 

Joomla templates by a4joomla