Einweihung Sportanlage 2000

 Am 12. Juni 2000 wurde die neue Sportanlage mit Tennisplatz, Volleyballplatz, Funpark und Sportstüberl eröffnetsportanl1 

(zip). Ein richtiges Volksfest gab es am Pfingstmontag am Milser Sportplatz anlässlich der Eröffnung der neuen Sportanlage. Neben sportlichen Höhepunkten wie der Kurzauftritt von Tirols Weltklassetennisspielerin Barabara Schett und Martin Legner sowie der Beach-Volleyball-Demo durch die dreifachen Österreichischen Staatsmeister Thomas und Paul Schroffenegger sowie eine Inline-Skater-Show am neuen Funpark konnte sich auch das musikalische Programm der Musikkapelle Mils, der Big Band sowie der Petra Prantl Band sehen lassen.


Barbara Schetts Aufritt war leider aus gesundheitlichen Gründen auf einige Aufschläge beschränkt, dagegen zeigte der Milser Weltklassespieler im Rollstuhltennis, Martin Legner, dem sechsten der Weltrangliste und Spitzenreiter im Doppel, vor einem begeisterten heimischen Publikum sein akrobatisches Spiel auf zwei großen und zwei kleinen Rollstuhlrädern.


Nach nur achtmonatiger Bauzeit wurde am Pfingstmontag die neue rund 24 Millionen Schilling teure Sport- und Freizeitanlage der Gemeinde Mils offiziell ihrer Bestimmung übergeben. .Der von den begeisterten Sportlern seit 17 Jahren ersehnte Wunsch in Mils Tennis zu spielen geht mit dem heutigen Tag in Erfüllung," freute sich Bürgermeisterin Maria Unterberger.
HR Ludescher als Vertreter des Landes Tirol: Hier ist glaube ich, ein Musterbeispiel einer Sportstätte entstanden, es ist auch ein Musterbeispiel einer Gemeindefeier. So stellen wir uns in Tirol ein Fest vor, ein Fest, das auch in die Zukunft weisen soll. Der Sport weist mit der Jugend in die Zukunft und ich bin stolz auf diese Anlage und danke sehr dafür".
Neben den schon bestehenden Fußballplätzen ist eine großzügige Sport-und Freizeitanlage, mit Beach-Volleyballplatz, vier Tennisplätzen — im Winter werden sie als Kunsteisbahn verwendet - sowie einem Fun-Park, die den heutigen Anforderungen voll entspricht, entstanden. Von der Funktionalität der neuen Anlage konnten sich die Ehrengäste, darunter der neue Bezirkshauptmann Herbert Hauser- übrigens zum ersten offiziellen dienstlichen Besuch in Mils - sowie die Landtagsabgeordnete Anneliese Junker aus Tulfes bei einem Rundgang durch das Gelände überzeugen.

sportaanl2

v.l.: Martin Legner, Barbara Schett, Obmann Robert Fitz, Bgm. Maria Unterberger

Quelle: Dorfblatt 9/2000

Beschlussfassung des Gemeinderates [mehr...]

Joomla templates by a4joomla